Stellenbeschreibung

Wir suchen ab Mai eine:n neue:n Programmmanager:in, der/die ab Mai 2024 unsere Medienbildungs-Aktivitäten in Zusammenarbeit mit Lie Detectors umsetzt. 

Als Teil unserer Aktivitäten setzen wir in Österreich das Konzept der preisgekrönten europäischen Media Literacy Organisation “Lie Detectors” um. Wir organisieren für Lie Detectors in ganz Österreich Schulbesuche für 10-15-Jährige und Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte. In diesen Workshops vermitteln professionelle Journalist:innen, wie man Fakten und Fiktion im Internet unterscheiden kann und wie Journalismus funktioniert.

Lie Detectors setzt sich sowie Digitale Kompass gegen Desinformation und für unsere Demokratie in Europa ein. Die europäische Organisation ist mit einem internationalen Team in sechs verschiedenen europäischen Ländern aktiv und arbeitet dabei mit über 200 Journalist:innen von renommierten Medien von Le:Soir, über den ORF bis zur Tagesschau zusammen. Mit Einblicken und Daten aus der Medienkompetenzarbeit bereichert Lie Detectors die politische Debatte und erarbeitet nachhaltige Veränderungen, wie etwa in der Taskforce gegen Desinformation der europäischen Kommission. Seit fünf Jahren kooperieren Lie Detectors und Digitaler Kompass in Österreich.

 

Was erwartet dich?

  • Du leitest das österreichische Lie Detectors Team mit einer weiteren ständigen Mitarbeiterin in Brüssel und 70 professionellen Journalist:innen, welche für uns Schulklassen besuchen und Lehrkräfte fortbilden
  • Du planst, organisierst und koordinierst unsere jährlichen 300 Schulbesuche, sowie Fortbildungsprogramme für Lehrkräfte und andere Events
  • Du entwickelst federführend den Aufbau des neuen Medienkompetenz Fortbildungsprogramms für Lehrkräfte in Österreich
  • Du bildest neue Journalist:innen für entsprechende Fortbildungen aus
  • Du sprichst selbst über das Thema Medienkompetenz und Lie Detectors Aktivitäten: u.a. vor Lehrkräften, auf Panels oder vor Journalist:innen
  • Du vernetzt dich in der österreichischen Bildungs- und Medienszene, um unsere Angebote und Wirkung zu maximieren
  • Du bist die Schnittstelle zum Lie Detectors Headquarter in Brüssel und seinem internationalen Team und trägst bei Meetings österreichisches Know-How bei
  • Du evaluierst laufend die Qualität unserer Angebot

 

Dein Profil:

  • Du brennst für das Thema Medienkompetenz und möchtest mithelfen, ein gesellschaftliches Problem zu lösen
  • Du bist in der Medien- oder Bildungslandschaft vernetzt und möchtest dies gerne ausbauen
  • Du besitzt Fachwissen über das österreichische Medien- und/oder Schulsystem
  • Du sprichst und diskutierst gerne über deine Arbeit und Fortschritte: in internationalen Online-Meetings, mit Netzwerkpartner:innen, in Vorträgen, in oder auf Panels
  • Du trittst selbstbewusst und professionell auf
  • Du kannst gut mit Stress umgehen und bleibst auch bei kurzfristigen Änderungen lösungsorientiert
  • Du arbeitest eigenverantwortlich, proaktiv und verlässlich
  • Du bist ein Organisationstalent und hast die Fähigkeit auch bei mehreren verschiedenen Aufgaben den Überblick zu behalten
  • Du reist gerne mindestens einmal pro Jahr nach Brüssel
  • Gute MS Office Kenntnisse (besonders Excel und Outlook)
  • Exzellente Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten:

  • Eine Führungsposition in einem innovativen und aufstrebenden Unternehmen
  • Selbstständige verantwortungsvolle Aufgabenbereiche mit flexibler Zeiteinteilung und das Vertrauen innerhalb der eigenen Kompetenzen selbst zu entscheiden
  • Zugang zu einem spannenden Netzwerk in der Bildungs- und Medienszene (national und international)
  • Die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Ein dynamisches und spannendes Arbeitsumfeld
  • Die Teamwerte Wertschätzung, Weitblick und Humor
  • Möglichkeit zu hybrider Arbeit mit Home Office Möglichkeit
  • Eine Teilzeit-Anstellung über 24 Stunden
  • Eine Entlohnung von mindestens 49.000 € brutto pro Jahr bei Vollzeitbasis für 14 Monatsgehälter

 

Bewerbungsprozess
Bewirb dich bis 7. März (frühere Bewerbung sind willkommen) bei:

Thomas Prager, office@digitalerkompass.at mit:

  • Lebenslauf
  • 10 Sätze über die eigene Motivation
  • Informationen zu relevanten Vor-Projekte
  • Verweis auf medienjobs.at

Wir freuen uns auf interessante Bewerbungen!

Maximum file size: 200 MB.

Firmenbeschreibung

Die Media Literacy Organisation “Digitaler Kompass” arbeitet seit 7 Jahren an der Schnittstelle von Pädagogik, wissenschaftlicher Forschung und Journalismus innerhalb und außerhalb des Bildungssystems. So verfolgen wir die Vision eines sozialen Wandels hin zu einer redaktionellen Generation – einer Generation von Heranwachsenden, die journalistische Grundtechniken erlernt hat und Informationen im digitalen Raum selbständig auf ihren Wahrheitsgehalt untersucht. Sie trifft mündige demokratische Entscheidungen und weist den Weg in einen künftigen faktenbasierten Diskurs im Sinne des Gemeinwohls. Für dieses Ziel bieten wir zahlreiche Weiterbildungsangebote (wie Workshops und E-Learning Angebote) für Schüler:innen und Lehrer:innen, betreiben wissenschaftliche Forschung und Journalismus auf TikTok.

In unserer Bildungsarbeit kooperieren wir auch mit der prämierten europäischen NGO Lie Detectors. Wir organisieren für Lie Detectors in ganz Österreich Schulbesuche für 10-15-Jährige und Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte. In diesen Workshops vermitteln professionelle Journalist:innen, wie man Fakten und Fiktion im Internet unterscheiden kann und wie Journalismus funktioniert.