Stellenbeschreibung

Wir suchen eine:n CvD-Print mit einschlägiger Redaktions- und Produktionserfahrung von Print-Magazinen. Er:Sie ist für die redaktionelle Qualität verantwortlich und sorgt dafür, dass das Magazin gut – mit genügend Zeitreserven für Unerwartetes – geplant und termingerecht produziert wird und ist die operative Schnittstelle zwischen Chefredakteur:in, Journalist:innen und Produktionsteam.

Bewerbung: per E-Mail an office@oegbverlag.at  inkl. Verweis auf medienjobs.at

Wir freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung inkl. ehestmöglichem Eintrittsdatum, Lebenslauf, Motivationsschreiben und Gehaltsvorstellung.

Verantwortungsbereich/Was dich erwartet:  
Als Chef:in vom Dienst Print im ÖGB-Verlag bist du Teil eines Redaktionsteams und gestaltest das Team aktiv mit. Du verantwortest die Steuerung aller Aspekte der organisatorischen, technischen und zeitlichen Produktion des Magazins bis zur zeitgerechten Abgabe an den Druck sowie sämtliche mit dem Redaktionsablauf im Zusammenhang stehende Tätigkeiten und Maßnahmen, wie zum Beispiel die Leitung und Koordination zwischen unseren externen Partner:innen oder die operative Umsetzung des Beitragskonzepts. Mit der Chefredaktion und unserer Head of Digital bist du in enger Abstimmung und verfasst, bei ausreichenden Zeitressourcen, auch Beiträge für das Print-Magazin. Du stimmst dich laufend mit Autor:innen ab, setzt Content-Strategien um, entwickelst Formate für das Print-Magazin und akquirierst Autor:innen. Neben den redaktionellen Tätigkeiten klärst du und stellst Rechtssicherheit in Bezug auf Bildrecht und Werknutzungsrechte her und verantwortest die Einhaltung von budgetären Rahmenbedingungen und Vorgaben. In die Themenwelten unserer Kundinnen und Kunden rund um Arbeit, Soziales und Gerechtigkeit steigst du gerne ein, andere Sichtweisen und kritische Feedbacks beflügeln dich, die Idee und das Magazin im Sinne einer konsistenten Strategie weiterzuentwickeln.

Qualifikationen: 

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Journalismus, Kommunikation oder vergleichbarer Qualifikation
  • Langjährige Erfahrung im redaktionellen Umfeld, idealerweise im Print- und Online-Bereich
  • Inhaltliche Kenntnis über bzw. journalistische Erfahrung im Bereich von wirtschafts-, sozial- und gesellschaftspolitischen Themen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Gute Office-365-Kenntnisse und einschlägige Erfahrung mit Excel, Word und Power Point
  • Idealerweise grundlegende Erfahrung mit Tools wie Jira, Confluence und MS Teams für die Unternehmenskommunikation und Zusammenarbeit im Team

Persönlich bist du:

  • kommunikationsstark und empathisch, um klar zu kommunizieren, zuzuhören und zu überzeugen.
  • strukturiert, eigenverantwortlich, reflektiert und zielorientiert, wobei es dir leichtfällt, dich im Team einzubringen und das Wesentliche im Blick zu behalten.
  • lösungsorientiert und resilient, da du mit vielen verschiedenen Persönlichkeiten zu tun hast.
  • begeisterungsfähig, ausdauernd und geduldig, weil du weißt, der Weg ist das Ziel und Veränderungen brauchen Zeit.
  • interessiert, etwas Gutes zu bewirken und die Gewerkschaften bei ihrer Arbeit und die Arbeitnehmer:innen zu unterstützen!

Was wir dir bieten:   

  • Du wirst Teil eines Unternehmens, das sich für die österreichische Arbeitnehmer:innen-Bewegung und eine faire und gerechte Arbeitswelt einsetzt.
  • Es erwartet dich eine vielseitige und dynamische Branche in einem Unternehmensumfeld, das durch Kollegialität, Meinungsvielfalt und Orientierung an den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden geprägt ist.
  • Kollegialität, Eigenverantwortung, Von- und Miteinanderlernen, Reflexionsfähigkeit und Lösungsorientierung kennzeichnen das Miteinander unseres ca. 60 Personen großen Unternehmens.
  • Flache Strukturen fördern die kurzen und transparenten Kommunikations- und Entscheidungswege im Team und ermöglichen, sich einzubringen und wirksam mitzugestalten.
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung und Nachhaltigkeit unterstützen wir mit einer Homeoffice-Vereinbarung im Ausmaß von bis zu 60 Prozent und einem öffentlich gut erreichbaren Dienstort in Wien und auch die Förderung für Öffentliche Verkehrsmittel ist Teil unseres hervorragenden Gesamtpakets. Teilzeit im Ausmaß von 30 Stunden pro Woche oder eine 4-Tage-Woche sind ebenfalls möglich.
  • Im Sinne einer langfristigen Zusammenarbeit fördern und fordern wir Weiterbildungen. Außerdem bieten wir die Möglichkeit für Bildungskarenz und Sabbatical.
  • Zusätzlich drei freie Arbeitstage zu den gesetzlichen Feiertagen im Jahr, gratis Kaffee, Tee und Obst, Büchergutscheine und vergünstigter Bücherbezug in unserer Fachbuchhandlung ergänzen unser Angebot.
  • Gehalt: Das Bruttogehalt liegt bei Vollzeit (38,5 Stunden/Woche) je nach Qualifikation und Berufserfahrung monatlich (14x) bei 3.300 Euro bis 3.900 Euro.

Beschäftigungsverhältnis: Anstellung
Beschäftigungsausmaß: Vollzeit
Dienstort: Wien, 2. Bezirk

Maximum file size: 512 MB.

Firmenbeschreibung

Der ÖGB-Verlag ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen im Segment „Arbeit – Recht – Soziales“. Kommunikation bedeutet für uns, Themen glaubhaft zu vermitteln. Wir sehen unsere Aufgabe darin, durch maßgeschneiderte Kommunikationslösungen und Medienprodukte jene Organisationen zu unterstützen, die sich für die Interessen und Rechte der Arbeitnehmer:innen einsetzen.   

Chancengleichheit und Gleichbehandlung sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Wir wenden uns daher an vielfältige Persönlichkeiten, egal welcher ethnischen Zugehörigkeit, welchen Alters, welchen Geschlechts, welcher sexuellen Orientierung und welcher Religion.