Stellenbeschreibung

Das 360° JournalistInnen Traineeship der Wiener Zeitung Mediengruppe ist eine umfassende Ausbildung, die wirtschaftliche und journalistische Dimensionen vereint und nach den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen etablierter Medienorganisationen ausgerichtet ist.

Was Dich erwartet

Phase 1

Das Traineeship beginnt mit einer Woche Vorträge und Workshops gemeinsam mit dem Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ).

Phase 2

Du wendest in der Redaktion der Wiener Zeitung und der Content Production sowie dem Marketing & Sales der Wiener Zeitung Mediengruppe das an, was du in den ersten Tagen des 360° JournalistInnen Traineeships gelernt hast: Recherche und Fact-Checking, den Pitch deiner Idee, das Verfassen von Texten und das Messen von Performance. Neben der praktischen Arbeit teilen Vortragende aus der Branche ihre Erfahrungen in Workshops und Vorträgen. Die Inhalte reichen von Medienökonomie über Personal Branding, Medienrecht, Social Media und digitale Reichweitensteigerung, uvm.

Phase 3

Die zweite Hälfte des 360° JournalistInnen Traineeships wird einen digitalen Fokus haben und zielgruppenspezifische Recherchen und Geschichten forcieren: von investigativen, digitalen Projekten bis hin zu digitalem Wirtschaftsjournalismus oder international und wirtschaftlich geprägter Content-Production im digitalen Umfeld – je nach Präferenzen und inhaltlichem Fit bei uns oder bei einem unserer Medienpartner.

Unsere Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner aus dem Ausbildungsbereich sind das Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ) und die FH St. Pölten. Im Medienbereich kooperieren wir mit Partnern wie dem Brutkasten, wo Du auch Praxiserfahrung sammeln kannst. Sag‘ uns im Zuge Deiner Bewerbung welche inhaltlichen Präferenzen Du hast.

Hardfacts

  • Befristete Anstellung auf vier Monate nach dem Journalisten-Kollektivvertrag (monatl. € 2.399,- Brutto)
  • Start: 1. März 2022

Aufgaben

  • Mitarbeit in den Abteilungen Redaktion, Content Production und Marketing & Sales
  • Erstellung von Content und Artikeln, sowie Community-Management für Blogs, Plattformen und Social-Media-Kanäle
  • Verfassen von journalistischen Beiträgen für die Zeitung sowie von Texten für Corporate Publishing, Social Media und Blogs
  • Konzeption und eigenständige Produktion von Content im Zuge von Workshops, etwa Videos für Social Media
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung von digitalen Plattformen und bei der Vermarktung von Produkten des Medienhauses

Anforderungen

  • Du hast schon erste Erfahrungen in der Medienbranche oder im Produzieren multimedialer Inhalte (Blogposts, Podcasts, Videos, Social Media) gesammelt und ein großes Interesse daran, wie ein Medienhaus ganzheitlich funktioniert
  • Du stehst kurz vorm Abschluss oder hast bereits ein Uni- oder FH-Studium mit dem Schwerpunkt Medien, Journalistik, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Marketing oder Recht abgeschlossen,
  • oder eine mehrjährige fachliche Expertise in den Bereichen Wirtschaft, Recht und Politik mit dem Wunsch einer Veränderung in Richtung Journalismus
  • Du kannst gut Texten und Deine eigenen Ideen zu Papier bringen
  • Du kennst dich idealerweise mit Bild- und/oder Videobearbeitung aus
  • Du hinterfragst prinzipiell alles, stellst gerne unangenehme Fragen und findest dabei aber den richtigen Ton
  • Du bist kreativ und bringst proaktiv Ideen ein
  • Du hast ein ausgeprägtes Interesse an Innovation in einem Medienbetrieb
  • Du möchtest zukünftig in einem Medienbetrieb arbeiten;

Das Auswahlverfahren

  • Bewerbungsunterlagen
    • Inhalt: Motivationsschreiben, Lebenslauf und Arbeitsproben, die zeigen, dass Du für die verschiedenen Stationen des Traineeships Erfahrungen mitbringst. Weiters bitten wir Dich uns Deine inhaltlichen Präferenzen mitzuteilen, bzw. wo Du Dich selbst am ehesten siehst: z.B. im Wirtschaftsjournalismus, in der investigativen Recherche oder in der multimedialen Content Production mit internationalem wirtschaftlichem Fokus
    • Die Unterlagen sollten bis spätestens 04.02.2022 in gängigen Dateiformaten (PDF, MP3, …) an uns unter traineeship@wienerzeitung.at gesendet werden oder über einen (Download-) Link abrufbar sein.
  • Bewerbungsgespräche
    • Passende KandidatInnen werden mit unserem Kooperationspartner Nikolaus Koller vom KfJ sprechen
  • Assessment Center
    • Am 17.02.2022 laden wir die engere Auswahl für einen halben Tag ins Media Quarter in St. Marx in Wien ein
    • Hier prüfen wir Deine Skills anhand alltagsnaher Aufgabenstellungen ab. So wirst Du z.B. eine Business Idee präsentieren, Case Studies lösen, Geschichten pitchen, …
    • In den Tagen nach dem AC schicken wir Dir eine finale Rückmeldung

Die Zeitfenster, in denen Bewerbungsgespräche stattfinden werden sind:

  • 20.01.22 zwischen 9 – 12 Uhr
  • 21.01.22 zwischen 14 – 17 Uhr
  • 26.01.22 zwischen 14 – 19 Uhr
  • 02.02.22 zwischen 9 – 12 Uhr
  • 03.02.22 zwischen 15 – 18 Uhr
  • 09.02.22 zwischen 9 – 12 Uhr
  • 10.02.22 zwischen 15 – 18 Uhr

Gerne kannst Du uns schon vorab Deine Verfügbarkeiten in der Bewerbung nennen.

Mehr Informationen zum Traineeship unter https://wienerzeitungmediengruppe.at/media-hub-austria/360-journalistinnen-traineeship/

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann schick uns jetzt Deine Bewerbung! Für Fragen stehen Nikolaus Koller vom KfJ und Elisabeth Woditschka von der Wiener Zeitung Mediengruppe unter traineeship@wienerzeitung.at bereit.

 Hinweis zur COVID-Situation

Sämtliche an dem Traineeship beteiligte Organisationen werden während des gesamten Projekts natürlich nach allen Möglichkeiten auf die Sicherheit und Gesundheit der BewerberInnen und TeilnehmerInnen achten: Je nach Möglichkeit finden das Assessment Center, die Schulungen sowie das Traineeship am Standort der Wiener Zeitung Mediengruppe (Maria-Jacobi-Gasse 1, 1030 Wien) sowie bei unseren Kooperationspartnern und unter entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln statt. Sollten Teile des Projekts nicht in Präsenzform stattfinden können, werden die TeilnehmerInnen rechtzeitig informiert und es wird auf digitale Alternativen ausgewichen.

Unsere Kooperationspartner

  • Brutkasten
  • Dossier
  • FH St. Pölten
  • Kuratorium für Journalistenausbildung
Maximum file size: 200 MB.