Das perfekte Inserat

So einfach geht’s….

Die richtigen BewerberInnen zu finden, kann sich oft als schwierig herausstellen. Je genauer Ihre Stellenausschreibung jedoch ist, desto wahrscheinlicher ist eine qualitativ hohe Bewerberzahl. Hierfür gibt es einige Tipps, an die Sie sich halten können:

An diese Punkte sollten Sie denken:

  • Eine möglichst klare Bezeichnung der Position. Was ist die Hauptaufgabe dieser Postion?
  • Eine möglichst genaue Beschreibung des Tätigkeitsbereichs sowie den gewünschten Anforderungen. Nur wer genaue Angaben zu den Aufgaben gibt, kann ich mit vielen qualifizierten BewerberInnen rechnen!
  • Eine möglichst genaue Angabe zum Gehalt. Das ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sondern erhöht auch die Anzahl an Bewerbungen! Zu niedrige Angaben Schrecken oft ab!
  • Eine kurze Beschreibung Ihres Unternehmens inklusive Firmenlogo und Firmenslogan! Gerne können Sie auch Ihre Social media Profile wie Facebook, Instagram und LinkedIn angeben. Sogar ein Video ist möglich!
  • Eine Kontaktperson inklusive E-Mailadresse oder Telefonnummer bzw. Angabe zum Bewerberportal

Die Stellenausschreibung

Achten Sie auch auf die Gestaltung Ihres Stellenausschreibung. Wichtig sind Überschriften, Absätze und Aufzählungen. Nichts ist schwieriger zu lesen, als ein ungegliederter Text!

Achten Sie auf die Verwendung der richtigen Keywords. Oft scannen mögliche BewerberInnen Stellenausschreibungen nur auf der Suche nach den passenden Begriffen. Beim Verfassen Ihres Stellengesuchs sollten Sie daher unbedingt darauf achten, dass Sie die richtigen Keywords zur Beschreibung der Position verwenden. Auch das fließt in die Ergebnisse von Suchmaschinen mit ein.

Sollten Sie Fragen haben können Sie uns jederzeit kontaktieren. Unter office@medienjobs.at sind wir Ihnen gerne behilflich.

Tipps